Business Woman Invited – Corinne Koenig & Sarah Müller

Bei unserem nächsten BWI dürfen wir zwei Gäste begrüssen. Corinne Koenig und Sarah Müller sind beide bei DePuy Synthes tätig. Nachdem Johnson & Johnson im Jahr 2015 Synthes aufkaufte wurde aus Synthes neu DePuy Synthes und somit der grösste Medtech Konzern weltweit. Johnson & Johnson beschäftigt weltweit über 130'000 Mitarbeiter

Start

19. März 2019 - 18:00

Ende

19. März 2019 - 21:00

Address

Tibits, Bahnhofplatz 1A, 9000 St.Gallen   View map

Bei unserem nächsten BWI dürfen wir zwei Gäste begrüssen. Corinne Koenig und Sarah Müller sind beide bei DePuy Synthes tätig. Nachdem Johnson & Johnson im Jahr 2015 Synthes aufkaufte wurde aus Synthes neu DePuy Synthes und somit der grösste Medtech Konzern weltweit. Johnson & Johnson beschäftigt weltweit über 130’000 Mitarbeiter in den Sparten Pharma, Medizinaltechnik und Consumer Goods.

Corinne Koenig ist seit November 2018 bei DePuy Synthes tätig als «Head of Marketing Orthopedics Switzerland». Bereits 2006 stieg Corinne bei Synthes ein und war unter anderem als Product Manager verantwortlich für die Lancierung von bis zu 10 neuen Produkten auf dem globalen Markt. Corinne hat einen Master of Science in Corporate Communications und Economics. Privat schlägt Corinnes Herz höher in Freizeitaktivitäten mit ihrer Familie sowie bei Reisen und Treffen mit Freunden.

Sarah Müller ist seit 2008 bei Synthes tätig und war unter anderem in den USA als «Business Unit Manager Spine (Wirbelsäulen) Latein Amerika». Eine ihrer Aufgaben während dieser Zeit war es den Aufbau des Direktvertriebs in Chile zu leiten. Seit April 2018 ist Sarah Müller «Director Strategy and Business Development Medical Devices» bei DePuy Synthes in Zug. Sarah absolvierte ihren Master of Arts in Management an der Universität in Freiburg.

Anmeldung über Mail an events@universa-unisg.ch (first come, first served!)

MORE DETAIL

Email

events@universa-unisg.ch